Allergiebehandlung

Was ist Allergie und was löst sie aus?

Von Grund auf ist es wichtig, dass unser Immunsystem körperfremde Reize erkennt und darauf reagiert. Die Bereitschaft des Körpers körperfremde Stoffe zu erkennen und „allergisch“ zu reagieren, gehört zum Wachheitszustand des Immunsystems und ist zunächst einmal positiv zu bewerten. In der überdrehten Reaktion auf körperfremde Reize zu reagieren, d.h. der Körper reagiert plötzlich auf alles mögliche mit einer überschießenden allergischen Reaktion, nennt man im Volksmund und in der Medizin Allergie.

Warum reagiert ein Körper überschießend-allergisch?
Man sollte zwischen Allergieursachen (Krankheitsbereitschaft des Körpers) und Allergieauslöser (Lebensmittel, Pollen etc.) unterscheiden. Wenn es für den Körper keine Allergieursache gibt, er nicht bereit ist allergisch zu reagieren, gibt es auch keine Allergieauslöser.
Schulmedizinische Haut- und Blutuntersuchungen suchen jedoch nur nach den Allergieauslösern. Eine Desensibilisierung richtet sich wieder nur gegen den Allergieauslöser und behandelt nicht die Ursache.

Therapieansätze
In der Kurzzeitbehandlung habe Kortison und Antihistaminika durchaus ihre Berechtigung und sind wertvolle Helfer, um heftige und unangenehme Begleiterscheinungen einer allergischen Reaktion kurzzeitig zu unterdrücken. Als Dauertherapie sollte man sie auf Grund ihrer zum Teil immensen Nebenwirkungen in Frage stellen.

Die Therapie ist muss sein die Ursache der Allergie zu behandeln, nicht das Meiden der Allergene oder die Unterdrückung der Symptome.

Der ganzheitliche Therapieansatz ist zuerst den Grund herauszufinden, warum ein Körper allergisch reagiert und erst danach, worauf. Die Bioresonanz ist eine Domäne der Allergiebehandlung, denn sie gibt uns auf beide Fragen eine Antwort. Sie identifiziert die Grundursache der Allergischen Reaktion und deren Allergie-Auslöser. Zudem kann sie therapeutisch bestimmte Allergieauslöser im „Körpergedächtnis” löschen.

Allergie ist kein Schicksal, sondern ganzheitlich therapierbar und in vielen Fällen auch heilbar!